Halbzeit - 3. Lauf in Lübbenau

Die Bogenläufer trafen sich in Lübbenau zur dritten Runde des Deutschlandcups. Bei herrlichem Laufwetter versammelten sich die Athletinnen und Athleten zum Kräftemessen. Das Starterfeld war hochkarätig besetzt und ließ keine Wünsche offen. Sogar internationale Gäste ließen es sich wieder nicht nehmen für eine Stippvisite nach Deutschland zu kommen. Samira Goldsmidova, Ladislav Vodicka und Jaroslav Kratochvil aus Tschechien sorgten für internationales Flair und zeigten einmal mehr, dass die Bogenlaufwettkämpfe auch über Landesgrenzen hinaus gefragt sind.

Ein herzliches Dankeschön geht auch hier wieder an die Organisatoren, die keine Mühen gescheut haben, den Teilnehmern und Teilnehmerinnen einen schönen Wettkampf zu bereiten. Einziger Wermutstropfen waren die durstigen Mücken, aber wenn man sonst keine anderen Sorgen hat. Und für die Laufenden war dies ohnehin kein Hindernis, sondern eher ein Ansporn sich noch schneller zu bewegen.

 

Hier die aktuellen Ergebnisse

Der nächste Bogenlaufwettkampf innerhalb des Deutschland-Cups ist am 03.06.2018 in Chemnitz.

(Text und Fotos: SaSz)