Offene Landesmeisterschaft Bogenlaufen 2018 – SV Strassdorf stellt größte Gruppe

Pünktlich um 9:30 erfolgte am Samstag den 23. Juni 2018 der Startschuß zum ersten Lauf der Run Archery Landesmeisterschaft 2018 in Straßdorf. Bereits am Freitag wurde der Platz rund ums Schützenhaus entsprechend vorbereitet und die
Laufstrecke präpariert. Erneut nahmen Sportler aus Friedewald bei Dresden, Eibersdorf, Weinsberg und Heidelberg die weite Anreise nach Strassdorf auf sich um diese offene Landesmeisterschaft mit Ihren Schützen zu bereichern. Die stärkste
Gruppe wurde traditionell vom ausrichtenden SV Strassdorf gestellt.
Begleitet von motivierender Musik wurde pünktlich um 9:30 Uhr der erste Start durch den Kampfrichter Heinz Dorn frei gegeben. Zum ersten Landesmeister wurde Jakob Lange vom SV Strassdorf gekürt. Auch auf der doppelt so langen Laufstrecke zeigte
Jakob, dass er bereits mit den größeren mithalten kann. Sein fehlerfreies Schießen rundete das ganze ab. Weitere Medaillen in Ihren Klassen gingen an Pausch Katharina, Baur Philipp, Pausch Franziska, Cornelia Borchers, Valentin Frey, Armin
Häußler und Niklas Krause.
Niklas Krause sicherte sich durch seinen Sieg weiterhin die Möglichkeit, den erstmalig durchgeführten deutschlandweiten Bogenlaufcup zu gewinnen. Aktuell wird dieser Cup von Marco Kreische aus Werder an der Hafel angeführt. Niklas Krause steht auf Platz 2. Alle Sportler waren durch Ihren Trainer Manfred Bladeck bestens vorbereitet. Ein weiteres Highlight an diesem Tag war der gemeinsam mit dem RRC-Petticoat organisierte Spendenlauf für das Kinderhospiz in Stuttgart.
Mit gemischten Mannschaften aus allen Vereinen wurde der Staffellauf am Nachmittag durchgeführt. Erneut wurden den Zuschauern viele spannende Zweikämpfe geboten. Hierbei ergatterte die Staffel bestehend aus Jakob Lange, Patrick Stegmaier und Valentin Frey den 1. Platz.
Der Wettkampftag endete mit der Siegerehrung welche von Heinz Dorn, dem Kampfrichter des Bogenverband Baden Württemberg durchgeführt wurde. Insgesamt gingen 8 Landesmeister Titel an den SV Strassdorf. Viel Lob bekam der SV Strassdorf von Sportlern, Zuschauern und den verantwortlichen des Baden Württembergischen Bogensportverbandes (BVBW) für die hervorragende Organisation dieser Landesmeisterschaft.